Weihnachtskrippe Messkirch
 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

St.Martin Messkirch

Die alte Krippe von Messkirch wird wegen ihrer eigenartig geschnitzten Figuren nur alle 5 Jahre im Original aufgestellt. Die Krippe ist vom Schnitzer Robert Rauch aus Markdorf im surrealistischen Stil um 1950 geschaffen worden.
Sie wurde in den vergangen Jahren restauriert und wird zu Weihnachten 2020 wieder aufgestellt.
Die lieblicher anmutenden Figuren die zur Zeit auf gestellt werden fügen sich harmonisch in den alten Krippenaufbau ein.
Engel und Tiere sind von der alten Krippe.Über der Krippe sieht man die winterliche Sieluette von Messkirch.

Vor dem Hochaltar steht eine Futterkrippe.
mit einem sehr schönen Jesuskind